SHINING_GAP – Festival für Lichtkunst

20. – 23. Oktober 2016

Vier Tage lang verwandeln 12 internationale und regionale KünstlerInnen den Botanischen Garten Osnabrück nach Einbruch der Dunkelheit in einen faszinierenden Parcours aus Licht. Begehbare Skulpturen führen das Publikum in eine geheimnisvolle Welt aus Lichtkörpern, die die Pflanzenvielfalt erlebbar machen. Bizarre Installationen, Malerei, ein begehbarer Lichttunnel und Projektionen thematisieren das Phänomen Licht auf eindrückliche Weise. Der Spaziergang wird zur Erkundungstour durch Naturraum und Urbanität.

mehr

Entsprechend dem Festivalmotto „Exploring new spaces“ hüllen (Raum-)Installationen, Videokunst, Malerei, Lichtobjekte und interaktive Kunstwerke den Garten in ein neues Licht. Zum ersten Mal öffnet der Botanische Garten Osnabrück seine Tore im Dunklen und lädt BesucherInnen dazu ein, den pflanzenreichen und durch seine Felsformationen besonders reizvollen Steingarten als Kulisse für künstlerische Interventionen auf neuartige Weise zu erfahren. Die ausgestellten Kunstwerke werden allesamt speziell für den Ort konzipiert und tauchen Pflanzenwelt und Landschaft buchstäblich in ein neues Licht. Der Tendenzen der zeitgenössischer Lichtkunst folgend, nehmen die Werke in ihrer jeweiligen Gestalt Bezug auf den sie umgebenden Raum und Naturphänomene und machen diese auf beeindruckende Weise physisch erlebbar. Die teilnehmenden Künstler reisen teilweise aus dem Ausland an und sind während des Ausstellung überwiegend anwesend. Das Festival präsentiert künstlerische Arbeiten aus den Bereichen Video, Installation und Malerei. Außerdem finden temporäre Projekte im öffentlichen Raum statt.

Infos: www.shininggap-festival.de
www.facebook.com/Shining_Gap-Festival

Künstler*innen

Clemens Behr
Nikola Dicke
Irina & Marina Fabrizius
Andreas Gehlen
Victoria Gentsch
Constantin Hartenstein
Sigrid Sandmann
Jan Philip Scheibe
Lisa Weber & Markus Walenzyk
Simon Weckert
Oleg Yushko

Kurator

Tim Roßberg

Sponsoren

Stiftung der Sparkasse Osnabrück | Stadtwerke Osnabrück | Stadt Osnabrück | Landschaftsverband Osnabrücker Land e.V. | VGH Hagensieker & Trame GmbH | M.A. Systems Gesellschaft für Eventtechnik GmbH

Begleitende Veranstaltung

Exploring new Spaces - Tagung

mehr lesen

Sponsor

Sievert Stiftung für Wissenschaft und Kultur

Aufgaben der Stiftung sind die Förderung der Forschung und der Lehre, der Bildung, der Kunst und Kultur sowie der Völkerverständigung. Die Stiftung verwirklicht ihre Vorhaben insbesondere in Verbindung mit der Universität Osnabrück und der Hochschule Osnabrück. Künstlerische und kulturelle Veranstaltungen werden vornehmlich in der Region Osnabrück unterstützt und sollten einen internationalen Bezug aufweisen.

EnglishDeutsch