Melanie Harder und Ronja Bredenförder

Color Grades

29. September –  Ende Dezember 2022
Eröffnung: 29. September, 2022 19 – 20.30 Uhr

Eine Kooperation zwischen dem Kunstraum hase29 und der OsnabrückHalle

Kunst im Foyer – „Hase29 in der Halle“

Die OsnabrückHalle wird zum zweiten Mal zur Popup-Galerie

Osnabrück, 29.09.2022 (sch) Ab dem 29. September zeigen zum zweiten Mal Osnabrücker Künstlerinnen und Künstler ihre Werke in der OsnabrückHalle. Die kuratorische Leitung hat der Kunstraum hase29 mit Azim F. Becker übernommen.

 

Am 29.09.2022 wird die Ausstellungsreihe “Hase29 in der Halle” fortgesetzt, eine Kooperation zwischen der OsnabrückHalle und dem Kunstraum hase29 – Gesellschaft für zeitgenössische Kunst Osnabrück. Die im Frühjahr 2022 begonnene Ausstellungsreihe präsentiert regelmäßig Arbeiten von Osnabrücker Künstlerinnen und Künstlern im Foyer der OsnabrückHalle. Unter dem Titel “Colorgrades” werden Werke von Melanie Harder und Ronja Bredenförder ausgestellt. Kuratiert von Azim F. Becker zeigt die Ausstellung farbintensive und großformatige Malerei von zwei Künstlerinnen, die sich gleichermaßen, jedoch auf unterschiedliche Weise, der Freiheit der Farbe widmen.

Die Ausstellungsreihe wird am 29.09.2022 um 19:00 Uhr im Foyer der OsnabrückHalle eröffnet. Dazu sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Es werden die Künstlerinnen, die kuratorische Leitung sowie Vertreterinnen und Vertreter der OsnabrückHalle und des Kunstraums hase29 anwesend sein. Die Ausstellung ist im Zeitraum ab dem 29.09.2022 bis zum Ende des Jahres zu den Veranstaltungsterminen zu sehen.

Unter www.osnabrueckhalle.de/ausstellung werden die teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler mit ihrem Werk vorgestellt. Weitere Infos sind unter www.hase29.de zu finden. Kaufinteressierte können über den Kunstraum hase29 in Kontakt mit den Kunstschaffenden treten.

EnglishDeutsch