GOPEA – Gallery of Pre-Established Art

27. Mai – 18. Juni 2016

55 Bilder aus 13 deutschen Kunsthochschulen – der Kunstraum hase29 präsentiert Bilder vielversprechender Hochschulabsolventen, zusammengetragen durch die GOPEA – Initiative.

mehr

Die junge Sammlung verdankt ihr Zustandekommen einer neuartigen Idee zur Förderung junger Kunst. Zwei Kunstliebhaber, fachfremd, jedoch voller Begeisterung, wollen Kunstschaffende am Anfang ihrer künstlerischen Laufbahn aufspüren und ihre Werke für die Öffentlichkeit und für Sammler zugänglich machen. Dazu gründeten Jürgen Schomakers und Rainer Robben die Initiative GOPEA – gallery of pre-established-art mit Sitz in Nordhorn. Die Sammlung präsentiert in ihrer Diversität einen Querschnitt aktueller Malerei und Grafik in Deutschland. Zwei Institutionen, die sich der Förderung junger Kunst verpflichtet fühlen, die Gesellschaft für zeitgenössische Kunst Osnabrück e.V. und die Gopea – Initiative, trafen in ihrer Gründungsphase aufeinander. Das neuartige Konzept, das jungen Künstlerinnen und Künstlern den Weg in den Kunstbetrieb ebnen soll, wird Thema einer Veranstaltung im Rahmen der Ausstellung.

Weitere Infos unter: www.gopea.de

Teilnehmende Künstler*Innen

Adreana Dobreva
Agnes Mrowiec
Alexander Wagner
Ana Gropp Kondic
Anastasia Blehm
Anna Bart
Anna Härtelt
Artjom Chepovetskyy
Charlene Hahne
Christian Claus
Claudia Knuth
Cordula Sumalvico
Daniel Homann
Dave Bopp
Ekaterina Hildmann
Ella Becker
Emese Kazár
Eunji Seo
Evgenij Gottfried
Florian Thate
Georg Lutz
Hye Kyoung Kwon
Ines Spanier
Jan Jansen
Jan-Hendrik Pelz
Johanna Mangold
Joseph Ferns
Judith Grassl
Julien Philipe Fettkötter
Karin Christoph
Katharina Baumgärtner
Khrystyna Rymsha-Davidov
Lea Elisa Schäfer
Lydia Thomas
Marek Eibert
Marie Athenstaedt
Maxim Brandt
Melanie Kramer
Miriam Wahl
Myriam Mayer
Naomi Liesenfeld
Rene Dietle
Ruth Kroll
Sebastian Dannenberg
Seulmina Lee
Shalva Berekashvilli
Stefan Geyer
Stephanie Neuhaus
Susanne Kocks
Tobias Heine
Tonio Mundry
Valentin Mackh
Wieland Birckner
Yeonsoo Kim
Zhe Wang

Sponsoren

Stadt Osnabrück | Sparkasse Osnabrück | Herrenteichslaischaft | Maleki GmbH | Wulff GmbH | citypost | cinema arthouse

Bildergalerie

Begleitende Veranstaltungen und Vermittlungsprojekte

und Angebote

haseBAU – Von Labyrinth bis Einbahnstraße

haseBAU – Von Labyrinth bis Einbahnstraße

< Vermittlung Übersicht haseBAU - von Labyrinth bis Einbahnstraße - 360° Art -Über 200 Kinder und Jugendliche zwischen 5 und 15 Jahren haben im November 2019 mit dem leeren Raum experimentiert. 75 Umzugskarton, ein "White Cube" und viele Fragen: Was ist überhaupt...

mehr lesen