BURG EUROPA

15. – 22. Juli 2016

In ihrer Multimedia Installation „Burg Europa“ beschäftigen sich die drei Osnabrücker Kunstschaffenden mit der aktuellen Abschottungspolitik der EU. Ihr politisches Interesse haben sie in einer aufwendig konstruierten, raumgreifenden Holzkonstruktion verarbeitet, die Betrachterinnen und Betrachter dazu einlädt, mit Bild- und Toncollagen eine ungewöhnliche Perspektive auf die Flüchtlingsthematik einzunehmen.

Teilnehmende Künstler*Innen

– Tobias Kirchhof
– Line Pardo Kelm
– Gian Luca Cadeddu

Begleitende Veranstaltungen und Vermittlungsprojekte

und Angebote

Sound der Stadt - Ein Sound-Tagebuch als virtueller Stadtrundgang

mehr lesen

Sound der Stadt - Ein Sound-Tagebuch als virtueller Stadtrundgang

mehr lesen

Sound der Stadt - Ein Sound-Tagebuch als virtueller Stadtrundgang

mehr lesen

Sponsor

Sievert Stiftung für Wissenschaft und Kultur

Aufgaben der Stiftung sind die Förderung der Forschung und der Lehre, der Bildung, der Kunst und Kultur sowie der Völkerverständigung. Die Stiftung verwirklicht ihre Vorhaben insbesondere in Verbindung mit der Universität Osnabrück und der Hochschule Osnabrück. Künstlerische und kulturelle Veranstaltungen werden vornehmlich in der Region Osnabrück unterstützt und sollten einen internationalen Bezug aufweisen.

EnglishDeutsch