Stück für Stück – Patchwork und Quilten
Leitung: Saskia Averdiek, Künstlerin und Bekleidungstechnikerin

Eine der größten Annehmlichkeiten von Handarbeiten besteht darin, dass der gleichmäßige Rhythmus des Tuns den Gedanken freien Lauf lässt. Schon seit 400 Jahren gibt es die Tradition, dass Quilter*innen sich treffen und einander beim Nähen ihre Erinnerungen und Geschichten erzählen.

In dieser Tradition leitet die Künstlerin und Bekleidungstechnikerin Saskia Averdiek diesen Vormittag, an dem wir unsere Geschichten für immer mit den Decken verbinden, die wir zu nähen beginnen werden. Vorkenntnisse nicht erforderlich.

Erster Kurstermin: Samstag, 27.03.2021, 10-13 Uhr Der Kurs wird aufgrund der Corona Beschränkungen in Form einer Videokonferenz veranstaltet.  Der Zoom- Link wird bei Anmeldung zugesandt. Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Ansprechpartner*innen:

Elisabeth Lumme

Lena Wolters

Sponsoren