„Körperlichkeiten – Ein etwas anderer Fotokurs“

Leitung: Angela von Brill, Fotografin
In Kooperation mit der VHS Osnabrück

Eine Ausstellung im Kunstraum hase29 nehmen wir zum Anlass, uns fotografisch den Objekten und Installationen zeitgenössischer Kunst zu nähern und zu erkunden, wie sich der Raum verändert, wenn ein Mensch mit ins Bild kommt.
Das Projekt startet in der VHS mit einer Einführung zur Kameratechnik im manuellen Modus und zur Bildgestaltung. Themen sind u. a. Einstellungen, Perspektiven, Brennweiten und Weißabgleich.
Bei einer anschließenden Führung durch die Ausstellung in der hase29 erfahren Sie, welche Intentionen die Künstler*innen mit den ausgestellten Werken verfolgen und spüren nach, was Ihnen die Werke sagen.
Am zweiten Termin wird sich ein Modell in der Ausstellung bewegen, von der Gruppe in Szene gesetzt und fotografiert.
Intensive Bildbesprechungen helfen, eine Auswahl der Fotografien zu treffen, die dann in den Atelierräumen in der Hase29 öffentlich ausgestellt werden.

Bitte mitbringen: DSLR, System- oder Bridgekamera, Stativ
Beginn des Kurses in der VHS: Einführung in die Kameratechnik, manuellen Modus, Bildgestaltung und

Samstag Fotografieren im Kunstraum hase29

Termine: Fr. 30.07. von 17:00–21:00 Uhr
und Sa. 31.07.2021 von 10:00–16:00 Uhr

Aufgrund der Hygieneabstände ist die Teilnehmerzahl auf 6 begrenzt.
Teilnahmegebühr: 63 Euro / 41 Euro

Ansprechpartner*innen:

Elisabeth Lumme

Lena Wolters

Sponsoren